Cewe Galeria im Oberstdorfer Kurpark

Der 9. Oberstdorfer Fotogipfel musste in diesem Jahr zwar Corona-bedingt abgesagt werden, aber Bilder spielen im Oberallgäu auch in diesem Sommer eine große Rolle. Seit dem 1. Juni ist die neue Cewe Galerie in der Wandelhalle des Kurparks Oberstdorf für Besucher geöffnet. Dort sollen in den kommenden Monaten Bilder bekannter Fotografen zu sehen sein. Cewe ist bereits seit dem 3. Oberstdorfer Fotogipfel Premiumpartner des bekannten Fotofestivals.

Im Rahmen dieser Partnerschaft soll nun die Cewe Galerie auch in Zeiten der Coronapandemie spannende Fotoprojekte zugänglich machen. Den Auftakt der wechselnden Ausstellungen macht der preisgekrönte Allgäuer Sportfotograf Dominik Berchtold, der die Besucher hinter die Kulissen der FIS Nordischen Ski-Weltmeisterschaft blicken lässt. Auch die darauffolgende Ausstellung der Fotografin Ulla Lohmann zeigt die Begeisterung rund um das Thema Berge. Als Expeditionsfotografin ist sie unter anderem für GEO, National Geographic und BBC unterwegs und war im Rahmen einer wissenschaftlichen Expedition als erste Frau weltweit im Inneren eines aktiven Vulkans. Die spektakulären Aufnahmen werden im Juli in der Cewe Galerie zu sehen sein. Anschließend geht es weiter mit den Fotografen Tom Hegen (August), Oli Richter (September) und Andreas Klein (Oktober). Auch Norbert Rosing, Schirmherr des 9. Oberstdorfer Fotogipfels, zeigt im Juli seine Fotografien vor dem Cewe Haus der Fotografie. Zudem werden in Oberstdorf ab November die besten Bilder des Cewe Photo Awards ausgestellt, die unter dem Motto „Our world is beautiful“ in zehn verschiedenen Kategorien die besten Bilder von Amateur-, Hobby- und Profifotografen zeigen.

Der neue Termin für den 10. Oberstdorfer Fotogipfel im kommenden Jahr steht schon fest. Die Jubiläums-Edition soll vom 29. Juni bis zum 3. Juli 2022 stattfinden.