Dienstag, 27.07.2021
Start News

News

Canon auf den Internationalen Fürstenfelder Naturfototagen

Die Internationalen Fürstenfelder Naturfototage finden in diesem Jahr vom 29. Juli bis zum 1. August im Veranstaltungsforum Fürstenfeld statt. Auf dem Programm unter dem Motto „Lebensräume der Natur“ stehen zahlreiche Reportagen, Vorträgen und Workshops. Canon ist mit einem eigenen Stand auf dem Fotomarkt vertreten und beteiligt sich als Sponsor der beiden Kategorien „Magnificent Wilderness“ und „Artists on Wings“ am Glanzlichter-Fotowettbewerb.

Neue LED-Dauerlichter von Jinbei

Im Vertrieb der RCP Handels-GmbH sind ab sofort mit dem EFD-60M und dem EFD-60Bi Bi-Color zwei flexibel einsetzbare LED-Dauerlichter, die sich aufgrund ihrer Kompaktheit und Einstellmöglichkeiten besonders für Videofilmer eignen. Dank des neuen EFD-60 Akku-Adapters, der mit integriertem Griff separat erhältlich ist, können die Lichter auch on Location eingesetzt werden.

Workshop-Progamm Analoge Photographie bei Jobo artisan

Das seit vier Jahren von Jobo artisan angebotene Workshop-Programm rund um die analoge Photographie nimmt nach mehr als einjähriger, Corona-bedingter Unterbrechung wieder Fahrt auf. Nachdem seit dem Frühjahr 2021 im ganz kleinen Rahmen wieder zwei Workshops mit strikter Beschränkung der Teilnehmerzahl auf maximal vier Personen durchgeführt wurden, wird der Gummersbacher Analog-Spezialist Ende August zwei weitere Workshops unter der Leitung von Alan Ross anbieten.

MeFoto, MeVideo und Induro jetzt bei Benro

Der Zubehörspezialist Benro bietet die in seinem Werk hergestellten Produkte der Marken MeFoto, MeVideo und Induro jetzt als „Super“-Kollektionen unter der Marke Benro an. Damit will das Unternehmen ein noch breiteres Sortiment für Content-Ersteller, Livestreamer, Filmemacher und Fotografen zur Verfügung stellen. Gleichzeitig werden die Design- und Innovationsteams von MeFoto, MeVideo und Induro mit denen von Benro zusammengeführt, um die besten Verfahren und Ressourcen  der Produktionsanlagen gemeinsam zu nutzen. 

Leica Camera AG präsentiert das Leitz Phone 1

Die Leica Camera AG hat ihr erstes eigenes Smartphone angekündigt. Das mit einem ein Zoll großen 20,2 MP Bildsensor ausgestattete Leitz Phone 1 wurde exklusiv für den japanischen Markt entwickelt, wo es in Kooperation mit Sharp Corporation produziert und seit dem 16. Juli über den führenden Operator SoftBank erhältlich ist. Für das Erscheinungsbild der Neuheit zeichnet das hauseigene Münchner Designbüro verantwortlich.

Neues Zoomobjektiv für Pentax APS-C System

Das neue HD Pentax-DA* 16-50mm F2.8ED PLM AW mit einem Brennweitenbereich von 24,5 bis 76,5 mm (KB äquivalent) wurde speziell für den Einsatz mit Pentax Spiegelreflexkameras im APS-C-Format entwickelt, verfügt über eine staub- und wetterfeste Konstruktion und bietet eine Offenblende von F2.8 über den gesamten Zoombereich. Zu den weiteren Ausstattungsmerkmalen gehört u. a. ein PLM (Pulse Motor), der einen schnellen und geräuscharmen Autofokus ermöglicht. Die hochwertige, mehrschichtige HD-Vergütung sorgt für eine höhere Lichtdurchlässigkeit für kontrastreiche Bilder mit wenig Streulicht.

Nikon School mit crossmedialem Kursprogramm

Im neuen Video-Tutorial „Einführung in die Fotografie mit dem Nikon-Z-System“, das sich an Einsteigerinnen und Einsteiger in die Fotografie, aber auch an erfahrene DSLR-Fotografinnen und -Fotografen richtet, geben die Fotografin Kathrin Schafbauer und der Fotograf und Nikon School Trainer Juliander Enßle einen umfassenden Einblick in die technischen und kreativen Möglichkeiten der Fotografie mit dem Nikon-Z-System.

Erstes Voigtländer Objektiv für Fujifilm X-Mount

Voigtländer hat das erste Objektiv für das Fujifilm X-Bajonett angekündigt. Das neue Nokton 35mm F1.2 X wurde speziell für den Fuji APS-C Sensor entwickelt; mit einer Brennweite, die 53mm im Kleinbildformat entspricht, und seiner hohen Lichtstärke ist es für viele Einsatzgebiete geeignet. Unabhängig davon hat die Stiftung Warentest die Bildqualität desVoigtländer Super Nokton 29 mm F0,8 in einem Schnelltest als „top” bezeichnet.

Mehr als 600.000 Einsendungen beim Cewe Photo Award

Mit mehr als 600.000 eingesandten Fotos bestätigte der Cewe Photo Award auch in diesem Jahr seine Position als größter Fotowettbewerb der Welt. Dabei setzten Hobby- und Profifotografen aus 170 Ländern das Motto „Our world is beautiful“ auf hohem Niveau um. Die Jury unter Vorsitz des bekannten französischen Fotografen Yann Arthus-Bertrand hat nun aus der Fülle der guten Bilder die Siegerfotos in den zehn Wettbewerbskategorien ausgewählt. Eines davon soll auf einer Gala am 16. September in Berlin auf der auch Top-10-Gewinner des Wettbewerbs persönlich ausgezeichnet werden, zum Gesamtsieger gekürt werden.

Coolblue eröffnet ersten Fachmarkt in Deutschland

Der niederländische Online-Händler Coolblue will noch in diesem Jahr am Düsseldorfer Kö-Bogen II seinen ersten Store in Deutschland eröffnen. Den Kunden soll dort ein Sortiment von über 1.000 Elektronikprodukten angeboten werden. Für das Geschäft sucht das Handelsunternehmen, das seine E-Commerce Plattform mit einem eigenen Liefernetzwerk, Installations- und Kundenservice, Fahrradnetzwerk und stationären Geschäften ergänzt, 40 neue Mitarbeiter.

Newsletter

Sie möchten informiert bleiben? Dann melden Sie sich jetzt zum imaging+foto-contact Newsletter an und erhalten Sie in regelmäßigen Abständen aktuelle News.

Themen der Woche

Die AgfaPhoto-Pleite ist noch nicht abgeschlossen

Ende Mai war es genau 16 Jahre her, dass die AgfaPhoto GmbH einen Insolvenzantrag stellte. Nur knapp sieben Monate, nachdem sich die Agfa-Gevaert NV von ihrem ehemaligen Geschäftsbereich Consumer Imaging getrennt hatte, waren Kunden und Geschäftspartner des Traditionsunternehmens von der unerwarteten Pleite wie vom Donner gerührt. 

Die neue Olympus PEN E-P7 – Die erste mit Profilkontrolle

Als erste Neuheit seit der Trennung von der frühren Mutter­gesellschaft hat OM Digital Solutions die Olympus PEN E-P7 angekündigt. Das kompakte Modell knüpft an das legendäre Design an, mit dem der ebenso legendäre Yoshisa Maitani 1959 den Grundstein zum Erfolg dieser Kameraserie legte. In dem klassischen Gehäuse stecken neue Features, darunter die innovative Profilsteuerung, mit der sich kreative Ideen ganz einfach umsetzen lassen.

Canon gibt weitere Details zur EOS R3 bekannt

Nach der ersten Ankündigung der noch in der Entwicklung befindlichen spiegellosen Profikamera EOS R3 hat Canon jetzt weitere Details zu dem neuen Modell bekanntgegeben, das vor allem für die speziellen Anforderungen der Sport-, Wildlife- und Nachrichtenfotografie aus­gelegt sein wird. Ein besonderes Merkmal ist die hohe Geschwindigkeit, die selbst im RAW-Format bis zu 30 Bilder/s bei voller AF/AE-Nachführung erreichen soll. Darüber hinaus wird die EOS R3 4K-Videos mit Oversampling aufzeichnen.