Samstag, 25.09.2021
Start News

News

Photopia Hamburg mit Welt- und Europapremieren gestartet

Nach 18 Monaten coronabedingter Veranstaltungspause meldete sich die Hamburg Messe und Congress GmbH gestern mit der Photopia Hamburg zurück. Unter dem Motto „share your vision“ bietet das neue, urbane Festival bis zum 26. September rund um das Trendthema Imaging der Community zahlreiche Treffpunkte und Formate für Inspiration, Information und Austausch. Unter den und 50 Ausstellern sind führende Kamerahersteller wie Canon, Leica, Nikon, Panasonic oder Sony sowie internationale Anbieter aus China, Belgien, Finnland und Polen vertreten.

Canon EOS R3 auf der Photopia Hamburg

Canon wird auf der Photopia Hamburg vom 23. bis zum 26. September seine Produktwelten auf einem repräsentativen Stand vorstellen. Auf 600 Quadratmetern zeigt das Unternehmen Spiegelreflex- und spiegellose Kameras, Objektive sowie Imaging Lösungen für klein- und großformatige (Foto-)Drucke. Star auf der Messe ist die neue Profikamera EOS R3.

Wechsel im Cewe Vorstand

Das Kuratorium der Neumüller CEWE Color Stiftung hat Christina Sontheim-Leven (44) mit Wirkung vom 1. Januar 2022 zur Vorständin mit Verantwortung für das Ressort...

Photoindustrieverband sieht hohe Kaufbereitschaft

Der Photoindustrie-Verband (PIV) prognostiziert anlässlich der Photopia Hamburg auf der Basis einer gemeinsam mit der GfK durchgeführten Marktstudie eine hohe Kaufbreitschaft für neue Foto- und Video-Hardware. Dabei bleibe der lokale Fachhandel die erste Anlaufstelle für Digitalkameras, heißt es in einer Pressemitteilung. Auch Smartphones stehen bei vielen Konsumenten auf der Anschaffungsliste, werden aber vorwiegend im Internet erworben.

Marco Junk verlässt Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW)

Marco Junk scheidet zum 31. Oktober 2021 als Geschäftsführer des Bundesverbands Digitale Wirtschaft (BVDW) e. V. aus, um sich einer neuen Aufgabe im digitalen Technologie- und Beratungsumfeld zu widmen. Im Rahmen der ordentlichen Mitgliederversammlung am 28. September 2021 sollen die Mitglieder ein neues Präsidium wählen, das dann eine neue Geschäftsführerin bzw. einen neuen Geschäftsführer bestellen wird. Bis dahin übernimmt Malte Hasse, Geschäftsführer der BVDW Services GmbH, interimsweise diese Funktion. Über eine mögliche zusätzliche Interimsbesetzung soll ebenfalls das neue Präsidium entscheiden.

Spektakuläres Landschaftsbild gewinnt Cewe Photo Award 2021 

Mit einer fast unwirklichen, schönen Landschaftsaufnahme des eisüberzogenen Sassnitzer Leuchtturms auf Rügen hat der Scharbeutzer Fotograf Manfred Voss den diesjährigen Cewe Photo Award gewonnen. Unter dem Motto „Our world is beautiful“ verzeichnete der Fotowettbewerb mit 606.289 Einreichungen aus mehr als 170 Ländern eine Rekordbeteiligung. Der Profifotograf, der auch in der Kategorie „Landschaft” gewann, nahm die begehrte Auszeichnung im Rahmen einer feierlichen Preisverleihung in Timmendorfer Strand entgegen

Lumix unterstützt 2. German Street Photography Festival

Auf der Photopia Hamburg, die vom 23. bis 26. September in der Hansestadt stattfindet, wird Panasonic als Hauptsponsor das 2. German Street Photography Festival, unterstützen.  Das Festival bietet neben Vorträgen, fachlichem Austausch, Streetfotowalks und Portfolio-Reviews auch eine Ausstellung zu moderner Streetfotografie.

Vier Fotografie-Verbände gründen Deutschen Fotorat

Um der Fotografie im politischen und gesellschaftlichen Diskurs eine eigene Stimme zu geben, haben vier traditionsreiche Fotografie-Verbände im Sommer dieses Jahres den Deutschen Fotorat gegründet. Mit der Deutschen Fotografischen Akademie (DFA, gegründet 1919), der Deutschen Gesellschaft für Photographie (gegründet 1951), dem BFF – Berufsverband Freie Fotografen und Filmgestalter (gegründet 1969) und Freelens (gegründet 1995) sind Kunst, Fotojournalismus, Dokumentation, Design und Werbung sowie Wissenschaft, Vermittlung und Bildung vertreten. Nach Abschluss der Gründungsphase sollen auch weitere bundesweit tätige Fotografie-Verbände die Möglichkeit erhalten, Mitglied im Deutschen Fotorat zu werden.

Canon erweitert EOS R System um zwei neue Objektive

Neben der EOS R3 hat Canon zwei neue RF Objektive angekündigt. Die beiden Neuankündigungen umfassen die erste Ultraweitwinkel-Festbrennweite von Canon für das EOS R System, das RF 16mm F2.8 STM, sowie das Telezoomobjektiv RF 100-400mm F5.6-8 IS USM. Das RF 16mm F2.8 STM wurde speziell für Vlogger entwickelt und eignet sich zudem für spektakuläre Landschafts-, Architektur- und Astrofotografie. Das RF 100-400mm F5.6-8 IS USM eignet sich besonders für den Einsatz in der Sport- und Wildlife-Fotografie.

Neues Objektiv für Nikon Z-System

Mit dem neuen Nikkor Z 40 mm 1:2 stellt Nikon ein kompaktes und leichtes Festbrennweiten-Objektiv für die spiegellosen Vollformatkameras des Z-Systems vor. Es eignet sich sowohl bei Vlogs als auch bei lebendigen Schnappschüssen mit Lichtstärke und Schärfe. Zudem sollen die kompakten Abmessungen und das geringe Gewicht Filmaufnahmen aus der Ich-Perspektive erleichtern.

Newsletter

Sie möchten informiert bleiben? Dann melden Sie sich jetzt zum imaging+foto-contact Newsletter an und erhalten Sie in regelmäßigen Abständen aktuelle News.

Themen der Woche

Zukunftsperspektiven für das Foto- und Imaging-Business – ImagingExecutives@Photopia

Nach der coronabedingten Ausnahmezeit mit nur wenigen persönlichen Kontakten gibt es für Top-Entscheider im ­Imaging-Business im Rahmen der Photopia Hamburg am 24. September endlich wieder eine Plattform für den ­persönlichen Austausch: Auf der neuen Konferenz werden Top-Executives der Branche und unabhängige Experten von 9.00 Uhr bis 16.00 Uhr in einem hochkarätigen Programm unter dem Titel „Vital Opportunities” die Chancen und Herausforderungen im Imaging-Markt thematisieren. Die von imaging+­foto-contact und worldofphoto.com im Auftrag von Hamburg ­Messe + Congress organisierte Veranstaltung versteht sich als Impulsgeber für Hardware- und Software-Lieferanten, Bilddienstleister, Einzelhändler, Distributoren sowie alle Unternehmen, deren Geschäft die Erzeugung, Bearbeitung, Vermarktung oder Ausgabe von visuellem Content umfasst.

Das neue Sigma 150-600mm F5-6.3 DG DN OS | Sports

Mit dem 150-600mm F5-6.3 DG DN OS | Sports stellt Sigma das erste Objektiv der Sports-Reihe vor, das speziell für spiegellose Systeme entwickelt wurde. Durch ihre handliche Bauweise soll es die Neuheit mit vielen praktischen Funktionen leichter machen, mit spiegellosen Kameras in der Wildlife- und Sport-Fotografie auch dann gute Fotos aufzunehmen, wenn sich die Motive schnell bewegen. Es ist für Kameras mit L-Mount sowie in einer Ausführung für das E-Bajonett von Sony erhältlich.

Cewe CEO und Vertriebsvorstand Dr. Christian Friege: Vollsortiment und Multichannel...

Die Rückkehr zur Normalität nach der coronabedingten Sonderkonjunktur im Vorjahr ist für die Verantwortlichen von Cewe kein Anlass zur Sorge. Im Gegenteil: Europas führender Bilddienstleister erwartet auch in diesem Jahr wieder ein gutes Weihnachtsgeschäft, weil die Lockerungen vieler Beschränkungen den Menschen wieder Anlässe zum Fotografieren gegeben haben. imaging+ foto-contact hat mit Cewe CEO Dr. Christian Friege darüber gesprochen, welche Rolle der Fachhandel bei der Vermarktung von Cewe Fotoprodukten spielen kann.