Weihnachtsumsätze mit Cewe

Mit Veredelungen im dreidimensionalen, erhabenen Golddruck wirkt das Cewe Fotobuch besonders nobel.

Früher wurden die meisten Fotos am Ende der Urlaubszeit gedruckt, inzwischen ist Weihnachten die wichtigste Saison fürs Bildergeschäft. Denn immer häufiger liegen Fotoprodukte als ganz persönliches Geschenk unter dem Weihnachtsbaum. Mit einem besonders breiten Sortiment bietet Cewe dem Fotohandel die Möglichkeit, den Kunden online, mobil und im Geschäft ein breites Sortiment wertschöpfungsstarker Fotobücher, Kalender, Fotogeschenke etc. anzubieten. Mit umfangreichen Kampagnen auf allen Kanälen einschließlich TV sorgt das Oldenburger Unternehmen auch in diesem Jahr wieder für Nachfrage.

Die Hochsaison fängt bereits einige Zeit vor Weihnachten an, denn seit Jahren gibt es bei Cewe Adventskalender, die mit eigenen Fotos personalisiert werden können. Sie sind in verschiedenen Varianten zu haben, z. B. mit Süßigkeiten von kinder und Ferrero, aber auch zum Selbstbefüllen. Der Verkaufsstart liegt wie gewohnt im Oktober.

Bestseller: Der Klassiker

Gerade zu Weihnachten verzeichnet Cewe für sein Flaggschiff-Produkt, das Cewe Fotobuch, eine besonders große Nachfrage. Das ist nicht erstaunlich, denn das Fest bietet den besten Anlass, dem oder der Liebsten eine Erinnerung an den gemeinsamen Urlaub zu schenken oder Oma und Opa die schönsten Bilder der Enkel zu schenken. In jedem Fall ist ein Cewe Fotobuch ein besonders persönliches Geschenk, denn der oder die Gebende hat sich Gedanken gemacht, die richtigen Bilder ausgesucht und mit Hilfe des Fotobuch-­Assistenten in schöne Layouts integriert. Mit Cliparts, Schriftzügen oder Veredelungen im erhabenen Gold- oder Silberdruck kann das Cewe Fotobuch noch individueller gestaltet werden, um die Bedeutung eines schönen Ereignisses oder die Wertschätzung für den Empfänger hervorzuheben.

Bekanntlich ist das Cewe Flaggschiff-Produkt in fast unzähligen Varianten erhältlich, vom nur über die gleichnamige App bestellbaren Fotobuch Pure bis zum großen Cewe Fotobuch XXL Panorama (38 x 29 cm) mit Hardcover, Leder- oder Leineneinband. Auch beachten sollte man die Varianten wie das Cewe Fotobuch klein & mini, das im Format 15 x 11 cm ab 7,95 Euro (UVP) erhältlich ist und als kleine, aber sehr persönliche Aufmerksamkeit dienen kann. Auch für Kinder gibt es mit dem Cewe Fotobuch Kids (ab 24,95 Euro UVP) eine Version mit hochwertiger Kunststoff-Spiralbindung und extra dicken, abgerundeten Seiten, die auch für Kleinkinder geeignet sind.

Fotokalender von Cewe

Auch bei den Cewe Wandkalendern kann die Veredelung die Wertschöpfung erhöhen.

Zum Jahresende sind natürlich auch Fotokalender von Cewe eine ausgezeichnete Geschenkidee. Denn sie können jeden Monat aufs Neue an schöne Erlebnisse und besondere Momente erinnern. Auch hier ist das Angebot aus Oldenburg groß: Wandkalender sind bereits ab 9,99 Euro (UVP) zu haben, können aber auch als Premium-Produkte mit Leisten in Holz­optik (ab 21,99 Euro UVP) oder als beeindruckendes Luxusgeschenk mit goldfarbener Veredelung bestellt werden, die einzelnen Elementen wie Buchstaben und Zahlen Tiefe und Struktur verleiht. So wird der Wandkalender A2 Gold Edition (UVP 79,99 Euro) im wahrsten Sinne des Wortes zum Hingucker.

Für Kunden, die nicht gerne selbst einpacken, ist der Cewe Wandkalender in A3 eine gute Empfehlung, denn er kann mit einer Geschenkverpackung bestellt werden, die mit einer persönlichen Grußbotschaft und festlicher Goldprägung personalisiert werden kann.

Neue Geschenkideen

Neu im Cewe Sortiment sind Buntstifte von Faber-Castell, die in einem Foto-Metalletui geliefert werden.

Sehr umfangreich ist inzwischen das Cewe Sortiment von Fotogeschenken: Trinkgefäße, Textilien vom Kissen bis zur Tasche, Deko-Artikel, Spiele und Puzzles können mit persönlichen Fotos bedruckt werden. Ganz neu im Sortiment sind Buntstifte von Faber-­Castell, die in einem Foto-Metalletui geliefert werden. Je nach Größe enthält die Box 12 Color Grip Buntstifte, die mit ergonomischer Dreikantform und patentierter Griffzone aus rutschfesten Noppen besonders gut für Grundschulkinder geeignet sind. Alternativ gibt es die Box auch mit 24 Goldfaber Aqua Aquarellstiften, die sich wegen der hohen Pigmentierung der Minen besonders gut für Bilder mit intensiven Farben eignen. Sie können auch mit Wasser zur Kreation von Aquarellen genutzt werden und begeis­tern Kinder und Jugendliche ebenso wie kreative Erwachsene.

Eine gute Ergänzung zur Handyhülle von Cewe ist die Handykette.

Eine perfekte Ergänzung zur Handyhülle von Cewe ist die Handykette, die in verschiedenen Farben und Materia­lien, darunter geflochtener Stoff oder Leder, erhältlich ist.

Schönes für die Wand

Auch Cewe Wandbilder sind beliebte Weihnachtsgeschenke. Hier gibt es ein großes Angebot vom Poster, das auf Wusch auch in hochwertigem Rahmen geliefert wird, über die Leinwand bis zum Foto auf Holz oder edle Alu-Dibond.

Geradezu zum Lifestyle-Produkt unter den Wanddekorationen von Cewe sind die beliebten hexxas geworden. Die sechseckigen Fotokacheln können dank ihrer praktischen Magnet­aufhängung und PowerStrips einfach und flexibel angebracht werden, um dem Raum eine besonders stylische, individuelle Atmosphäre zu verleihen. Sie eignen sich perfekt für Collagen oder Familiengalerien, die auch ums Eck angebracht werden können. Kommen hexxas beim Empfänger gut an, ist es zudem eine gute Idee, zum ­nächsten Weihnachtsfest noch einige mehr zu verschenken.

Last-Minute-Geschenke von der Cewe Fotostation

Während die in den Cewe Betrieben hergestellten Bildprodukte in der Regel bis zum 17. Dezember bestellt werden müssen, um rechtzeitig zum Fest beim Empfänger zu sein, können für ­einzelne Artikel, z. B. das Ravensburger Foto­puzzle oder die Faber Castell Buntstifte abweichende Bestellfristen gelten. Den Menschen, denen erst kurz vor Toresschluss einfällt, dass wieder Weihnachten ist, kann der Fotohandel mit der Cewe Fotostation helfen. Denn damit lassen sich zum einen Fotos in verschiedenen Formaten ausdrucken, zum anderen aber auch individuelle Do-it-Yourself Projekte realisieren. Eine Idee ist z. B. ein Fotofächer, für den zunächst Bilder auf fünf Sofortfotostreifen ausgedruckt werden. Um daraus ein persönliches Geschenk zu machen, locht man sie zu Hause in der unteren linken Ecke, bringt sie in die ­gewünschte Reihenfolge und fädelt sie gemeinsam mit einer dekorativen Schleife und Holzperlen auf einer Kordel auf. Dieses kleine Mitbringsel lässt sich notfalls noch kurz vor der Bescherung ­gestalten.

 

Manfred Voss (rechts) überzeugte die Jury mit einem Foto vom eisüberzogenen Sassnitzer Leuchtturm auf Rügen. Den Award für den Gesamtsieg beim Cewe Photo Award überreichte Cewe CEO und Jury-Mitglied Dr. Christian Friege (links).

Spektakuläres Landschaftsbild gewinnt Cewe Photo Award 2021

Mit einer fast unwirklichen, schönen Landschaftsaufnahme des eisüberzogenen Sassnitzer Leuchtturms auf Rügen hat der Scharbeutzer Fotograf Manfred Voss den diesjährigen Cewe Photo Award gewonnen. Unter dem Motto „Our world is ­beautiful“ verzeichnete der Fotowettbewerb mit 606.289 Einreichungen aus 170 Ländern eine Rekordbeteiligung. Der Profifotograf Manfred Voss, der auch in der ­Kategorie „Landschaft” gewann, nahm die begehrte Auszeichnung im Rahmen einer ­feierlichen Preisverleihung in Timmendorfer Strand entgegen. 

„Es ist für uns wichtiger denn je, die Schönheit der Welt zu feiern und die Menschen für diese Schönheit in all ihren Facetten zu begeistern“, sagte Dr. Christian Friege, Vorstandsvorsitzender von Cewe und Mitglied der siebenköpfigen Jury. „So viele Einreichungen wie noch nie und eine unfassbare Bandbreite an fotografischem Können – der Cewe Photo Award 2021 geht als Rekord-Fotowettbewerb in unsere ­Firmengeschichte ein.“

Nachdem die in Berlin geplante Gala zur Siegerehrung des Cewe Photo Awards 2021 Corona-bedingt abgesagt werden musste, werden der Gesamt- sowie die Kategoriesieger individuell geehrt. Den Auftakt machte die Übergabe der Trophäe für den Gesamtsieg an Manfred Voss, der sich darüber hinaus über einen Gesamtgewinn im Wert von 25.000 Euro, darunter ein Reisegutschein, eine neue Fotoausrüstung sowie Fotoprodukte von Cewe, freuen konnte.

„Es fühlt sich absolut großartig, fast unglaublich an, den weltgrößten Fotowettbewerb am Ende gewonnen zu haben“, kommentierte der Fotograf die Auszeichnung „Das Motto ,Our world is beautiful’ könnte man auch als Motto meiner Fotografie bezeichnen: Ich versuche bewusst, die Schönheit unserer Welt in Bildern festzuhalten.“ Das Foto habe er ausgewählt, weil ihm die Vergänglichkeit und die damit verbundene Einzigartigkeit des Motivs besonders gefallen habe, fügte Voss hinzu. „Es war beeindruckend, zu sehen, was für eine schöne Eisskulptur die Natur aus diesem von Menschen gemachten Leuchtturm geformt hat.“

Neben Dr. Christian Friege gehörten der Jury in diesem Jahr der „Welt-von-oben“-Fotograf Yann Arthus-Bertrand (Präsident)  sowie Christie Goodwin, Ulla Lohmann, Martin Rak, Kai Pfaffenbach und Petra Horn an.

Da Cewe für jede Einreichung 10 Cent an die SOS-Kinderdörfer weltweit spendet, kann das Kinderhilfswerk einen Rekordbetrag verbuchen: 60.628,90 Euro kommen einem Bildungsprojekt in Haiti zugute. „Wir sind davon überzeugt, dass die ­Spende bei der Ausbildung von Kindern im Krisen-gebeutelten Haiti besonders treffend zum Einsatz kommt“, kommentierte Cewe Marketingvorstand Thomas Mehls. Auf dem Gelände des SOS-Kinderdorf Santo bei Port-au-Prince wird mit der Spendensumme eine Grund- und Sekundarschule um einen weiteren Schulkomplex ergänzt. Dafür werden 14 neue Klassenräume errichtet, so dass dann über 1.000 Schülerinnen und Schüler diese Schule besuchen können, 500  mehr als zuvor.