Als „Best Photo Event“ ausgezeichnet: TIPA Award für Photopia Hamburg

Im Rahmen der von der Technical Image Press ­Association (TIPA) ver­gebenen World Awards 2023 für die besten Foto- und Imaging-Produkte und -Dienstleistungen des ­Jahres 2023 gab es erstmals in der mehr als 30-jährigen Geschichte der Organisation eine Auszeichnung in der Kategorie „Best Photo Event“: Preisträger ist die Photopia Hamburg, der es gelungen ist, sich mit den bisherigen zwei Veranstaltungen, die 2021 und 2022 im schwierigen Umfeld der Corona-Pandemie statt­fanden, als Plattform für den Austausch zwischen Fotoindustrie und -handel mit Fotoenthusiasten und Profis zu etablieren. In diesem Jahr findet die Photopia Hamburg vom 21. bis 24. September auf dem Hamburger Messe­gelände statt.

„Inspiration entsteht, wenn wir etwas Besonderes erleben und es mit anderen teilen”, begründete die TIPA-Jury ihre Wahl. „Die Photopia ist ein Event, der als viertägiges Festival der besonderen Art einen innovativen Rahmen dafür ­bietet.“

„Wir sind super stolz und freuen uns über die weltweite Anerkennung und hohe Auszeichnung der TIPA”, kommentierte Bernd Aufderheide, Vorsitzender der Geschäftsführung Hamburg Messe und Congress. „Sie bestätigt uns darin, mit dem Konzept des innovativen Live-Formats überzeugen zu können. Ein besonderer Dank gilt unseren Partnern und den ausstellenden Unternehmen, die mit ihren Angeboten und Ideen die ­Photopia weiter entwickeln und mit Leben füllen. Der besondere Spirit der Photopia und die Begeisterung für das Thema Imaging sind deutlich zu spüren.“

Auch im dritten Jahr ihres Bestehens will die Photopia bei ihrem Konzept bleiben, Wege in eine Zukunft zu weisen, in der intelligente Imaging-Lösungen das Leben von immer mehr Menschen bereichern werden. In diesem Jahr sollen Trends wie der Einsatz Künstlicher Intelligenz in Kameras und Software sowie die zunehmende Konvergenz von Foto und Video im Mittelpunkt stehen. Zum Programm wird auch in diesem Jahr die offizielle Verleihung der TIPA-Awards gehören. „Für die TIPA Preisverleihung gibt es aktuell keinen besseren Ort, als die Photopia Hamburg”, betonte der Vorsitzende der TIPA, Profifoto-Verleger  Thomas Gerwers.

ImagingExecutives@Photopia 2023

Bereits zum dritten Mal wird die Innovations­­konferenz ImagingExecutives@Photopia im Rahmen der Photopia Hamburg der Branche die Gelegenheit zum Austausch über neue Ideen, Konzepte und Lösungen bieten. In diesem Jahr findet der Kongress am 20. September 2023, dem Vortag der Photopia Hamburg, im Raum Chicago auf dem Hamburger Messegelände statt.

Von ca 9.00 bis 17.30 Uhr werden hochkarätige Referentinnen und Referenten unter dem Motto „Generative Business Intelligence” aktuelle Chancen und Herausforderungen im Imaging-Markt thematisieren. Dabei ist die aktuell vieldiskutierte Generative Künstliche Intelligenz zwar eine wichtige, aber nicht die einzige Technologie, um Werte zu schaffen – für die Kunden ebenso wie für die Hersteller, Dienstleister und den Fotohandel. Um neue Konzepte und Ideen, die das möglich machen, geht es am 20. September auf der Innovationskonferenz ImagingExecutives 2023.

I am text block. Click edit button to change this text. Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.