Spacer
Spacer
Spacer
Spacer

Branchen-News Meldung:

8. Januar 2020


Neuer Superzoomer Nikon Coolpix P950

Nikon erweitert sein Sortiment an Bridge-Kameras um die 83fach-Zoomkamera Coolpix P950, die eine Weiterentwicklung der Coolpix P900 ist. Sie bietet einen Brennweitenbereich von 24-2.000 mm (KB), der mit dem 166fach Dynamic Fine Zoom auf 4.000 mm erweiterbar ist. Mit einer Lichtstärke von 1:2,8 bis 1:6,5 eignet sich die Coolpix P950 besonders für Natur- und Vogelfotografen, die bei Tragesanbruch oder in der Abenddämmerung unterwegs sind.


Mit der neuen Coolpix P950 können jetzt auch Videofilme in 4K/UHD 30p oder Full HD-Videos (1080p) mit Bildraten von bis zu 60p auch mit schwer zu erfassenden Motiven aufgenommen und die wichtigsten Belichtungseinstellungen während des Filmens angepasst werden. Auch Aufnahmen mit Stereton sind möglich. Zudem können RAW-Bilder aufgenommen werden; ein Zubehörschuh ermöglicht die Verwendung eines Nikon-Blitzgerätes, des Punktvisiers DF-M1 oder eines externen Mikrofons.

Die Coolpix P950 ist mit einem CMOS-Sensor mit 16 Megapixel und rückwärtiger Belichtung sowie dem schnellem Bildprozessor Expeed und dem optischen Bildstabilisator (VR) mit Dual-Detect-Technologie ausgestattet. Die kamerainterne Zeitrafferfunktion macht Aufnahmen von ca. 10 Sekunden Länge möglich; die Wiedergabe erfolgt mit 25 oder 30 Bildern/s.

Der helle 3,2-Zoll-LCD-Monitor mit 921.000 Bildpunkten kann in fast jede Richtung geneigt und gedreht werden. Der elektronische OLED-Sucher hat eine Bilddiagonale von 1 cm, bietet 2,36 Millionen Bildpunkte und

Mit der SnapBridge-Konnektivität lassen sich Fotos direkt nach der Aufnahme automatisch auf ein Smartgerät übertragen, um sie dann unmittelbar mit anderen teilen zu können. Mit SnapBridge können Smartgeräte außerdem für die Fernauslösung verwendet werden.

Die Nikon Coolpix P950 ist voraussichtlich ab Anfang Februar 2020 zum Preis von 899 Euro erhältlich.  

zu allen aktuellen Meldungen