Spacer
Spacer
Spacer
Spacer

Branchen-News Meldung:

30 Fotografen für Felix Schoeller Photo Award 2019 nominiert

Die Jury des internationalen Felix Schoeller Photo Awards für Profifotografen hat sich für die jeweils fünf Nominierten in den fünf Kategorien sowie für den Nachwuchsförderpreis entschieden. Wer die Preisträger sein werden, wird zur Preisverleihung am 19. Oktober 2019 im Museumsquartier (MQ4) Osnabrück verkündet. Einen Tag danach eröffnet die Stadt Osnabrück an gleicher Stelle die Ausstellung „Winners & Nominees“.


Online ist die Galerie mit den hochklassigen Arbeiten aller Nominierten seit dem 09. September 2019 unter www.felix-schoeller-photoaward.com zu sehen.

Die Jury des Felix Schoeller Photo Award hatte bereits in einer Online-Bewertung aus ca. 2000 zugelassenen Einreichungen die vorliegende Shortlist mit 190 Arbeiten ausgewählt. Zur sechsköpfigen Jury gehörten diesmal neben dem Juryvorsitzenden Michael Dannenmann (Porträtfotograf, DGPh), Julia Sörgel (Leiterin Fotoredaktion des Magazins ICON), Clare Freestone (Kuratorin für Fotoausstellungen an der National Portrait Gallery, London), Clara Maria Sels (Galeristin und Leiterin des Düsseldorf Photo Weekend) und Gérard A. Goodrow (freier Kurator und Autor, Dozent am CIAM - Zentrum für Internationales Kunstmanagement in Köln und Düsseldorf) sowie die Fotoredakteurin der Vogue Deutschland, Andrea Vollmer-Hess.

Vom 20. Oktober 2019 bis zum 08. März 2020 sind alle Arbeiten der Sieger und Nominierten in der Ausstellung „Winners & Nominees – Felix Schoeller Photo Award 2019“ im Museumsquartier (MQ4) Osnabrück zu sehen – auf Felix Schoeller Fotopapier ausgedruckt und auf Formaten bis zu 100 x 120 cm präsentiert.

„Wir wünschen der Ausstellung erneut die zahlreichen Besucher, die sich bereits beim letzten Mal hier in Osnabrück den Stand der internationalen Gegenwartsfotografie angesehen haben“, so Dr. Friederike Texter, Senior Vice President Corporate Communication der Felix Schoeller Group.

zu allen aktuellen Meldungen