Spacer
Spacer
Spacer
Spacer

Branchen-News Meldung:

30. April 2019


Der Schätzpreis für die Leica 250 Reporter GG mit Leica Motor MOOEV liegt bei 300.000 bis 400.000 Euro.

34. Leitz Photographica Auktion

Zum Auftakt der 34. Kamera-Auktion am 8. Juni von 11 bis 17 Uhr im Leitz-Park in Wetzlar wird eine exklusive Auswahl von Kameras, Objektiven und Zubehör vorgestellt.


Zu den besonderen Höhepunkten gehört eine schwarz lackierte Leica MP-2 (Schätzpreis: 400.000–500.000 Euro), die erste M-Kamera mit elektrischem Motorantrieb, die Ende der 1950er-Jahre hergestellt wurde. Ein weiteres Highlight präsentiert sich mit einer prominenten Seriennummer: Die Leica M3 Nr.700005 (Schätzpreis: 300.000–400.000 Euro) ist die fünfte Leica M-Kamera und wahrscheinlich die am besten erhaltene der frühen Serie. Nach mehr als 40 Jahren in Privatbesitz befindet sie sich im perfekten ursprünglichen Originalzustand. Unter den begehrten Leica Sammlerstücken findet sich außerdem eine Leica 250 Reporter GG mit Leica Motor MOOEV (Schätzpreis: 300.000–400.000 Euro), eine der seltensten und wertvollsten Kameras aus dem Hause Leitz/Leica, von der nur geschätzte fünfzehn erhalten sind. Die meisten dieser Exemplare wurden während des zweiten Weltkriegs ausgeliefert und gingen in den Kriegswirren verloren.

Die hier angebotene Kamera wurde am 13. November 1942 nach Berlin versendet und ist in hervorragendem Zustand mit minimalen Gebrauchspuren. Ein extrem seltenes Los ist zudem das von Leitz Canada gebaute, rot-lackierte Leica Unterwassergehäuse (Schätzpreis 40.000-50.000) für die US-Army.

Neben Leica Produkten werden bei der Auktion auch zahlreiche attraktive Sammlerobjekte und Raritäten anderer Hersteller versteigert. Darunter beispielsweise eine Hasselblad Lunar Surface SWC (Schätzpreis: 30.000–35.000 Euro). Von der Weitwinkelkamera, die für eine Apollomission gebaut wurde, wurden nur 25 Stück produziert. Für Fans von Leica Kopien wartet mit einer Hong Qi / Red Flag 20 outfit (Schätzpreis: 40.000-50.000 Euro) ein gewichtiges Stück chinesischer Kamera-Geschichte. Sie wurde auf Anordnung der Regierung als Vorzeigestück für die Fertigungskunst der chinesischen Industrie gebaut.  

zu allen aktuellen Meldungen