Spacer
Spacer
Spacer
Spacer

Branchen-News Meldung:

11. April 2019


Die Canon 250D ist einfach zu bedienen und bietet gute Netzwerkfunktionen.

Die neue EOS 250D von Canon

Die neue Canon EOS 250D ist nach Angaben des Herstellers die weltweit leichteste DSLR-Kamera mit dreh- und schwenkbarem Display und soll vor allem Aufsteigern aus der Smartphone-Fotografie das Fotografieren und Filmen einfach machen. Sie finden auf dem Display nützliche Tipps, können neben Fotos auch 4K-Videos aufnehmen und ihre Bilder die Netzwerkfunktionen der Kamera schnell mit anderen teilen.


Als Nachfolgerin der EOS 200D ist die EOS 250D mit einem 24, Megapixel Dual Pixel CMOS APS-C-Sensor ausgestattet. Der Dual Pixel Autofokus wurde verbessert, und der neueste Canon Digic 8 Bildprozessor ermöglicht nicht nur die Aufzeichnung von 4K-Videos, 4K-Zeitraffer-Aufnahmen und das Extrahieren von Einzelbildern aus den 4K-Videos, sondern auch AF-Augenerkennung beim Fotografieren und Filmen. Zudem korrigiert die EOS 250D erstmalig in dieser Kameraklasse mit dem Digital Lens Optimizer Objektivrestfehler, und zwar nach Angaben von Canon ohne Geschwindigkeitseinbußen. In Kombination mit dem Bildstil Feindetail entsteht so direkt in der Kamera eine höhere Bildqualität. Der Lichtempfindlichkeitsbereich liegt zwischen ISO 100 und 25.600 (erweiterbar auf ISO 51.200).

Die kompakte und leichte Kamera liegt gut in der Hand. Sofort nach dem Einschalten erscheinen praktische Tipp und Hinweise auf dem 7,7 cm (3 Zoll) großem Display mit 1,04 Mio. Bildpunkten. Der Kreativ-Assistent von Canon bietet eine Reihe von Effekten, Filtern und Werkzeugen zur Farbanpassung; sie können vor oder nach der Aufnahme auf die Fotos angewendet werden.

Mit Bluetooth und integriertem WLAN ist die EOS 250D gut auf das Zusammenspiel mit Mobilgeräten über die Canon Camera Connect App vorbereitet. Über die Funktion Image Sync werden die neuesten Aufnahmen automatisch auf das gekoppelte Mobilgerät übertragen.

Die EOS 250D ist in den Farben Schwarz sowie Weiß und Silber (in Kit-Varianten) erhältlich. Sie ist ab 25. April lieferbar und kostet 549 Euro (UVP Gehäuse schwarz) bzw. Euro 649 (UVP mit EF-S 18-55 IS) und Euro 1.049 (UVP mit EF-S 18-135 IS).

zu allen aktuellen Meldungen