Spacer
Spacer
Spacer
Spacer

Branchen-News Meldung:

23. November 2018

Medimax und notebooksbilliger.de: Keine Fusion

Der am 28. September von beiden Unternehmen bekanntgegebene Plan, Mediamx und notebooksbilliger.de in eine neue gemeinsame Holding zu überführen und ihre operativen Funktionen teilweise zusammenzufassen und zu koordinieren, wird nicht weiter verfolgt. Die Annahme, aus einem der erfolgreichsten und beliebtesten Onlinehändler und den beratungsstarken Medimax-Märkten ein neues, erfolgreiches Unternehmen zu gestalten, habe sich als nicht belastbar erwiesen, heißt in einer Pressemitteilung.


Das sei das Ergebnis eines Prozesses, in dem Arbeitsgruppen beider Unternehmen in den letzten Wochen intensiv an den operativen Details gearbeitet und die möglichen Synergien sowie die Ausrichtung des neuen Omnichannel-Unternehmens analysiert hätten. Die Gene eines Onlineunternehmens wie notebooksbilliger.de mit geradezu kultiger Start Up-Mentalität und eines traditionellen, gewachsenen Filial- und Franchiseunternehmens wie Medimax seien zu unterschiedlich. Im Rahmen der geplanten Zusammenführung würden beide Unternehmen erhebliche Einschränkungen in den jeweils eigenen Stärken erfahren.

Im Zuge der geplanten Zusammenführung hatte Medimax Vorstand Frank Kretzschmar das Unternehmen verlassen und war durch Michael Haubrich ersetzt worden, der die gemeinsame Holdung am 1. Januar zusammen mit Arnd von Wedemeyer, Mehrheitsaktionär der notebooksbilliger.de AG, leiten sollte.

zu allen aktuellen Meldungen