Spacer
Spacer
Spacer
Spacer

Branchen-News Meldung:

19. November 2018


Die Koelnmesse hat die Zusammenarbeit mit Katharina C. Hamma, der für die operative Leitung aller Veranstaltungen der Koelnmesse verantwortlichen Geschäftsführerin, mit sofortiger Wirkung beendet.

Katharina C. Hamma muss Koelnmesse verlassen

Der Aufsichtsrat der Koelnmesse hat in seiner Sitzung am 16. November entschieden, die Zusammenarbeit mit Geschäftsführerin Katharina C. Hamma (52), mit sofortiger Wirkung zu beenden. Als Chief Operating Officer (COO) war die Managerin für die operative Leitung aller Veranstaltungen der Koelnmesse verantwortlich. Der Aufsichtsrat habe die Entscheidung „vor dem Hintergrund unterschiedlicher Auffassungen zur zukünftigen strategischen Ausrichtung des Unternehmens getroffen”, heißt es in einer Pressemitteilung. Die Leitung des von Hamma bisher verantworteten Geschäftsführungsbereichs liegt bis auf Weiteres in den Händen des Vorsitzenden der Geschäftsführung der Koelnmesse, Gerald Böse.


Bereits am 7. November hatte der Kölner Stadtanzeiger über Unstimmigkeiten in der Geschäftsführung der Koelnmesse berichtet, die das Verhältnis von Böse und Finanzchef Herbert Marner auf der einen und Hamma auf der anderen Seite betrafen. Da Hamma, deren Vertrag eine Tätigkeit bis 2021 vorsieht, dem Wunsch des Aufsichtsrats nach einer einvernehmlichen Vertragsauflösung nicht zustimmte, habe das Gremium die Geschäftsführung und einige Mitglieder des Aufsichtsrats beauftragt, über eine Einigung zu verhandeln, mit der eine einseitige Kündigung durch die Koelnmesse vermieden werden könne. Aus der Formulierung in der Pressemitteilung, die kein Wort des Dankes und der Anerkennung für die von Hamma geleistete Arbeit enthält, ist zu entnehmen, dass dieses Vorhaben nicht umgesetzt werden konnte. Die studierte Diplom-Ingenieurin (FH) Katharina C. Hamma war im Jahr 2011 in die Geschäftsführung der Koelnmesse berufen worden, um die seinerzeit neu geschaffene COO-Position zu besetzen. Zuvor war sie Prokuristin bei der Messe München.

zu allen aktuellen Meldungen