Spacer
Spacer
Spacer
Spacer

Branchen-News Meldung:

28. September 2018


Fujifilm führt SmartPrint ein

Auf der photokina hat Fujifim den neuen SmartPrint vorgestellt. Damit lassen sich Bilder von Smartphone und Tablet ab sofort bequem und völlig zeit- und ortsungebunden bestellen. Der Auftrag erfolgt via App, die fertigen Fotos erhält der Kunde direkt an der SmartPrint Station. Besondere Foto-Fachkenntnisse sind für den Betrieb einer SmartPrint Station nicht erforderlich. Zugleich können neue interessante Zielgruppen erschlossen werden.


Der Bestellprozess ist für den User, aber auch der Betrieb einer SmartPrint Station für Händler denkbar einfach: Der gesamte Bestellprozess wird über die SmartPrint App gesteuert, die diesen sicher via Web an eine vom User ausgewählte SmartPrint Station schickt. Lange Wartezeiten zum Übertragen der Bilder am Point of Sale fallen somit nicht an. Vor Ort wird lediglich ein QR-Code eingescannt, und kurze Zeit später hält der Kunde seine fertigen Prints in hoher Fujifilm Inkjet-Druckqualität in den Händen. Auch die Bezahlung ist komfortabel: direkt in der App mit PayPal oder ganz klassisch an der Kasse des Händlers

Ausgebaute Fachkenntnisse aus dem Bereich Fotografie oder Technik sind für den Betrieb einer SmartPrint Station nicht erforderlich. Durch die Einfachheit des Systems und die Kundenzentrierung im Bestellprozess ist SmartPrint an diversen Touchpoints einsetzbar. Der klassische Fotohandel erweitert sein Serviceportfolio um eine attraktive und innovative Bestellmöglichkeit, die auch neue Zielgruppen anspricht. Neben dem klassischen Fotohandel bietet SmartPrint auch für fotofremde Branchen die Möglichkeit zum Ausbau der eigenen Zielgruppe. So lässt sich der Verkauf von hochwertigen Smartphone-Prints problemlos in nahezu jedes stationäre Geschäftsmodell integrieren, das bereits Smart Device User anspricht, wie etwa Telekommunikations-Filialen.

Die App ist für iOS und Android kostenlos in den zugehörigen App Stores erhältlich und wurde speziell auf die Bedürfnisse der jungen Zielgruppe hin entwickelt. Die schlanke App schont sowohl beim Download das mobile Datenvolumen als auch den genutzten Speicher auf dem Smart Device.

Händler können bei SmartPrint zwischen zwei unterschiedlichen Stationsgrößen entscheiden. Beide Varianten werden in einem Startpaket angeboten und verfügen über den leistungsstarken Fujifilm DX-100 Drucker, der dank innovativer Inkjet-Technologie höchste Qualität liefert. Die SmartPrint Stationen sind ab sofort verfügbar. Zur Produkteinführung wird es zudem Leasingangebote geben.

zu allen aktuellen Meldungen