Spacer
Spacer
Spacer
Spacer

Branchen-News Meldung:

22. August 2018


Die Lumix LX100 II kommt im Oktober für 949 Euro (UVP) auf den Markt.

Die Lumix LX100 II von Panasonic

Panasonic hat die zweite Generation der 2014 eingeführten Premium Kompaktkamera Lumix LX100 angekündigt. Die Lumix LX100 II  kombiniert wie der Vorgänger ein lichtstarkes Leica-Objektiv mit einem großen FourThirds-Sensor. Dieser stammt aus der aktuellsten Lumix G Systemkamera-Generation, hat eine Auflösung von knapp 22 MP und arbeitet ohne Tiefpassfilter. Die Ausstattung der Kamera wurde zudem um aktuelle 4K Technologien und Netzwerkfunktionen ergänzt.


Von der Auflösung werden 17 MP effektiv genutzt; damit bietet der Sensor eine um den Faktor 1,6 größere Fläche als der in vielen anspruchsvollen Kompaktkameras eingesetzte 1 Zoll Sensor. Wie bei der LX 100 hält der Multi-Aspekt-Sensor den Weitwinkel in den Seitenverhältnissen 3:2, 4:3 und 16:9 konstant. Im Zusammenspiel mit dem aktuellsten Bildprozessor ergibt sich ein großer Signal-/Rauschabstand. Das lichtstarke Leica DC-Vario-Summilux 1,7-2,8/24-75 mm (KB) mit Power OIS Bildstabilisator blieb unverändert.

Der große, integrierte Sucher (2,764 Mio. Bildpunkte) und das neue, 7,5 cm große berührungsempfindliche Display, dessen Auflösung auf 1,2 Mio. Bildpunkte gesteigert wurde, machen die Wahl des Bildausschnitts und die Bildkontrolle komfortabel. Die integrierten Bedienringe, –schalter und -räder sowie der Blenden- und Fokusring ermöglichen eine intuitive Bedienung der Kamera.

Videos nimmt die Lumix LX100 II in 4K/30p (LX100 25p) oder Full HD/60p auf. Neu im Vergleich zum Vorgänger sind die 4K Photo Funktion, die aus dem Video (30 Bilder/s) Einzelbilder (8MP) extrahiert, sowie Post Focus und Focus Stacking. Dazu kommen die neue Auto-Marking-Funktion, die ein schnelleres Springen zum passenden Bild ermöglicht, und der neue Sequence Shot, mit dem verschiedene Bilder zu einem besonderen Stroboskopeffekt zusammengefügt werden können. Die Kreativoptionen wurden um den L. Monochrome D. Modus und den Filmkorneffekt erweitert. Letzterer kann bei allen Monochrome-Einstellungen in verschiedener Intensität eingesetzt werden, um den Bildern einen besonderen Look zu verleihen. 

Die Lumix LX100 II ist mit Bluetooth und WiFi ausgestattet. Sobald die Kamera mit einem Smartphone oder Tablet mit installierter Panasonic Image App für iOS / Android verbunden ist, können Benutzer vom Smartphone aus Bilder aufnehmen, suchen und per Fernzugriff austauschen. Die Kompatibilität mit Bluetooth 4.2 (BLE/Bluetooth Low Energy) ermöglicht eine ständige Verbindung mit einem Mobilgerät bei geringem Stromverbrauch. So kann man die Kamera über ein Smartphone/Tablet aktivieren und die Fotos automatisch mit einem GPS- Geotag versehen. 

Die Lumix LX100 II ist ab Oktober in Schwarz für 949 Euro (UVP) erhältlich.

zu allen aktuellen Meldungen