Spacer
Spacer
Spacer
Spacer

Branchen-News Meldung:

23. Oktober 2017


Sonderedition Leica Sofort

Leica hat die erste weltweite Sonderedition ihrer Sofortbildkamera vorgestellt: die Leica Sofort „LimoLand by Jean Pigozzi”. In Zusammenarbeit mit dem französisch-italienischen Fotografen, Entrepreneur und Kunstsammler ist nach Angaben von Leica eine besonders auffällige und farbenfrohe Sonderausführung entstanden.


Im Mittelpunkt steht „Mr. Limo“ - das Logo des Modelabels LimoLand, das Jean Pigozzi ins Leben gerufen hat; es ziert die Vorder- und Rückseite der weißen Ausführung der Sofort Kamera.

In ihrer technischen Ausstattung entspricht die Leica Sofort „LimoLand by Jean Pigozzi” den Serienmodellen der Leica Sofortbildkamera in Mint, Orange oder Weiß. Sie verfügt über die Modi Automatik, Party & People, Sport & Aktion und Makro, Kreativprogramme für Doppel- und Langzeitbelichtungen sowie einen Selbstporträt-Modus und einen Selbstauslöser mit zwei verschiedenen Auslösezeiten. Die Kamera passt verschiedene Parameter wie Belichtungszeit und Blende an das jeweils gewählte Programm automatisch an. Das Auslösen des Blitzes kann entweder der Kameraautomatik überlassen oder je nach Intention bewusst aktiviert oder deaktiviert werden. Mit Hilfe des rechteckigen Spiegels auf der Vorderseite der Leica Sofort lassen sich Selfies komponieren, heißt es in einer Pressemitteilung.

Die Leica Sofort „LimoLand by Jean Pigozzi” ist ab Ende Oktober zum UVP von 389 Euro erhältlich. Zur Ausstattung der Sonderedition gehört ein von Artisan&Artist gefertigter roter Tragegurt aus hochwertigem Nylon und Lederelementen. Dieser ist ebenfalls mit einem Mr. Limo Motiv in blau versehen. Ein Doppelpack Sofortbild-Farbfilme mit insgesamt 20 Aufnahmen ergänzt den Lieferumfang.

zu allen aktuellen Meldungen